Kopf und Herz von Sanaweda: Tanja Groh

Dies & Das

Darf ich mich vorstellen? Tanja Groh.

  • Jahrgang 1971
  • Mutter von zwei Kindern
  • seit 12 Jahren Inhaberin von Sanaweda

Nach einem BWL-Studium und mehreren Jahren Managementtätigkeit stieß ich auf der verzweifelten Suche nach Heilung für meine Akne-Haut auf Ayurveda.

Schon nach einer 10-tägigen ayurvedischen Kur verschwanden meine Hauterscheinungen fast vollständig! Ich fühlte mich wie neu geboren und beschloss sofort, mein Wissen zu vertiefen. Eine berufsbegleitende Ausbildung in Ernährungs- und Gesundheitsberatung war nur der Anfang – es folgten intensive Lehrjahre in medizinischer Ayurveda-Massage und -kosmetik sowie einer Spezialausbildung in Ayurveda Schwangerschaftsmassage.

Zusammen mit meinem Mann, der ebenfalls als Heilpraktiker tätig ist, gründete ich nach Aufgabe meiner BWL-Karriere die Praxis Sanaweda.

Ayurveda biete ich nur deshalb an, weil ich es leidenschaftlich selbst lebe. Mein Anliegen ist es, die echten, unverfälschten Verfahren in unsere heutige Zeit zu transportieren – um meinen Kundinnen und Kunden die bestmögliche Behandlung zu bieten. Über trendiges „Wellness“ geht das weit hinaus. Davon überzeuge ich Sie gerne persönlich.

Ich freue mich auf Sie!